„Scheiße, womit schmeiß ich jetzt?“